top of page

   bewusst  körper  leben

Praxis für K ö r p e r w a h r n e h m u n g  &  S e l b s t e n t f a l t u n g

 
 

D i a n e   E y d a m
H e i l p r a k t i k e r i n

Da gibt es eine Stimme, die keine Worte nutzt - höre ihr zu !   (Rumi)

 

Ich bin in einem eher materiell eingestellten Umfeld aufgewachsen. Als Kind verbrachte ich viel Zeit mit mir und sprach in meinem All-Ein-Sein oft mit dem Universum. Viel später als meine Großmutter in den letzten Tagen ihres Lebens im Koma lag, sprach ich ebenso mit ihr und bemerkte staunend wie ihr Körper ganz klar auf meine gedachten Worte reagierte.

Ich nutzte meine Kraft zur Konzentration um über Leistung die Anerkennung zu bekommen, die mir als Kind fehlte. Die Logik der Zahlen vermittelte mir dabei eine vorübergehende Sicherheit, die ich nicht einfach loslassen konnte. Im Wunsch der Erde zu helfen, wurde ich Geophysikerin, doch innerlich fragte mich was ich da tue.

Es gab etwas bei dem ich Feuer fing: Meditation! Mit 26 Jahren erlebte ich einen spirituellen Öffnungsprozess. Seitdem wirkt eine Stille als harmonisierende Kraft in mir und mein Leben richtet sich nach ihr aus. In dieser Stille jenseits von Ruhe und Geräusch gelingt es mir meinen unbewussten Emotionen und Haltungen offen zu begegnen und sie zu lösen. Ich vertraue meiner universellen Anbindung und habe Zugriff auf ein Wissen das jenseits meiner Person liegt.

Ich wechselte meinen Beruf und wurde Heilpraktikerin. Seither studiere ich den menschlichen Körper unter anderem als Studentin der Osteopathie und begleite Menschen in ihrem Heilungsprozess.

In Stille gelingt es mir meist innere Prozesse als solche zu erkennen ohne sie in ein Alltagsgeschehen zu projizieren. Wenn ich mich dann öffne für das was sich zeigen will, löst es sich. Dieser Prozess ist jenem ähnlich den Upledger als Somato-Emotionale Entspannung in seine Kraniosakrale Therapie integrierte. Es ist ein sehr heilsamer Prozess, der sich an der inneren Weisheit eines Menschen ausrichtet und Lebensthemen recht effizient entspannen kann.

Die östlichen Philosophien lehren wie all jenes was in Erscheinung tritt aufgrund einer Bedingung entsteht. Ich selbst bin verantwortlich für die Welt wie ich sie erfahre und versuche dies zu leben. Dabei merke ich, dass es ein bewusstes Verbinden von Körper und Geist braucht. Bewusst die eigene Körperintelligenz für sein Leben nutzbar zu machen, stärkt das Vertrauen in den Körper und sein intuitives Wissen. Im Body-Mind Centering® ist dies für mich greifbar geworden und es liegt mir am Herzen es weiter zu geben.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Körper über ein großes Potential zur Selbstheilung verfügt. Ich ermutige Menschen, ihrem Körper zu lauschen und liebevoll auf ihre Lebensthemen zu schauen um so ein aktiver Mitgestalter im eigenen Heilungsprozess zu sein. In Balance zu einer gegebenenfalls notwendigen schulmedizinischen Behandlung biete ich einen Ansatz, ein gesundheitliches Anliegen auf verschiedenen Ebenen zu betrachten um es mutig ins Bewusstsein zu heben, wo es Anerkennung und Auflösung finden kann.

Sri Lanka.jpg

K ö r p e r a r b e i t

1998-2012      Geophysik, Studium & Forschung in Elektromagnetik

seit 2012        Heilpraktikerin

2014-16          Body-Mind Centering® (BMC), Sarah Menger

seit 2015        Somatische Exploration, Selbsterfahrung

2014-16          Körperenergiearbeit (Shiatsu, Tibetische Heilkunst)

seit 2017        Craniosacraltherapeutin, Upledger

seit 2019        Studentin der Osteopathie, Upledger

S p i r i t u e l l e  A r b e i t

2006-14          Spirituelles Teaching & Meditation, Renate Busam

seit 2018        Buddhistische Meditation, Teachings & Retreats

2021               Training der Hellsinne, Marisa Schmid

 

C o a c h i n g

seit 2017         Ausbilderin, IHK Berlin

2019                Coaching-Seminar

bottom of page